Berliner Silvesterlauf am 31. Dezember 2022

Weitere Veranstaltungen

News

Fast 4.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei 49. Berliner Neujahrslauf

01.01.2020

4.484 Läuferinnen und Läufer begannen das Jahr 2020 beim 49. Berliner Neujahrslauf sportlich
© SCC EVENTS/camera4

4.484 Läuferinnen und Läufer gingen um 12 Uhr auf die 4 km lange Strecke beim 49. Berliner Neujahrslauf vom Pariser Platz zum Berliner Dom und zurück.

Die Traditions-Veranstaltung wurde 1972 von DDR-Sportmoderatoren-Legende Heinz-Florian Oertel gegründet und nach der Wende vom SCC Berlin weitergeführt. Am 1. Januar 1990 veranstaltete der SC Charlottenburg, der Verein, der heute noch hinter dem BMW BERLIN-MARATHON steht, gemeinsam mit dem Ost-Berliner "Verband" den ersten Gesamt-Berliner Neujahrslauf.

Die Strecke führte vor 30 Jahren das erste Mal am Brandenburger Tor durch Ost und West. Am Neujahrstag 1990 liefen rund 25.000 Menschen im Herzen der wiedervereinten Stadt, heute waren es knapp 4.500, die das Neue Jahr auf der rund vier Kilometer langen Strecke im lockeren Joggingtempo sportlich begannen.

Statt eines Teilnahmebeitrages wurde auch in diesem Jahr um eine Spende gebeten für die Björn Schulz Stiftung, die Familien mit krebs- und chronisch kranken sowie schwerst und unheilbar kranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen hilft. Wir freuen uns über weitere Spenden an die Björn-Schulz-Stiftung (Stichwort: „Berliner Neujahrslauf“) auch im Nachgang der Veranstaltung unter:

https://bjoern-schulz-stiftung.de/spenden/

 


Weitere News

28.08.2022 Berliner Straßenlauf - Die Generalprobe geglückt!
31.07.2022 adidas Runners City Night feiert rauschende Jubiläumsparty
08.07.2022 Rennen der Spitzenklasse mit Eliud Kipchoge und Guye Adola beim BMW BERLIN-MARATHON erwartet
03.07.2022 Erfolgreiche Premiere des Radrennens “VeloCity - The Power of Berlin.

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des Berliner Silvesterlauf tagesspiegel adidas

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.