Berliner Silvesterlauf am 31. Dezember 2021

Weitere Veranstaltungen

News

Doppelte Anstrengung – doppelte Freude bei der adidas Runners City Night

Skaten und Laufen auf Berlins populärster Einkaufsmeile

06.07.2018

© SCC EVENTS/Camera 4

Die schnellste Nacht Berlins wirft ihre Schatten voraus. Am 28. Juli werden Ku’damm und Kantstraße wieder zur Partyzone. Live-Musik und 50.000 Fans treiben die Sportler an. Auf dem flachen, superschnellen Kurs fallen Bestzeiten wie von alleine.

Doch vorbei sind die Zeiten, in denen Läufer nur gelaufen sind oder Skater nur auf Rollen unterwegs waren. Wer sportlich weiterkommen möchte, der setzt auf den Mix unterschiedlicher Sportarten. Denn wer zu einseitig trainiert, der vernachlässigt zugleich auch viele Muskelgruppen. Inlineskating und Laufen sind ein perfektes Paar und ergänzen sich gegenseitig. Und bei Wettkämpfen bietet euch der Doppelstart die einmalige Chance, noch eins draufzusetzen! 

Die adidas Runners City Night bietet euch beste Voraussetzungen für euren ersten Doppelstart. Die 10-Kilometer-Distanz ist sowohl auf Skates als auch mit Laufschuhen mit überschaubarem Trainingsaufwand machbar. Um 19:10 Uhr fällt zunächst der Startschuss für das Inliner-Rennen und damit das ideale Warm-Up für den anschließenden Start der Läufer um 20:30 Uhr. Zwischen den Rennen habt ihr genügend Zeit, eure Skates gegen Laufschuhe zu tauschen.

Sichert euch jetzt noch schnell das Doppelpack! Am 12. Juli ist Meldeschluss.


Weitere News

18.11.2021 Wichtige Infos zum Berliner Silvesterlauf und 50. Berliner Neujahrslauf
09.11.2021 Die Gewinner der AbbottWMM XIII Serie stehen fest
24.10.2021 Die Cross Challenge 2021: Im Team zum Ziel - wichtiger denn je!
21.10.2021 Anmeldung für den VeloCity Berlin jetzt möglich

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des Berliner Silvesterlauf tagesspiegel adidas

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.