Berliner Silvesterlauf am 31. Dezember 2021

Weitere Veranstaltungen

News

Let’s do charity: Berliner Gören - ein Familienprojekt

25.04.2015

Die Berliner Gören: Christin (links), Angela (4. v links) und Sabine (5. v links) sind seit 2012 regelmäßig beim AVON RUNNING Berliner Frauenlauf am Start.
© Berliner Krebsgesellschaft e.V.

Engagement wird in Sabine Tetzners Familie groß geschrieben. Zusammen mit ihrer Tante Angela und Cousine Christin bildet sie den Kern der Berliner Gören. Vor zwei Jahren nahmen die drei Frauen das erste Mal beim AVON RUNNING Berliner Frauenlauf teil und erfuhren dort auch von den Charity-Aktionen der Berliner Krebsgesellschaft. Wie wichtig und schwer der Kampf gegen Krebs ist, wissen sie aus erster Hand. Dass es möglich ist, die Krankheit zu besiegen, auch. „Der eine Euro aus der Startgebühr reicht uns nicht“ dachten sie sich deshalb und gründeten für das darauffolgende Jahr kurzerhand eine eigene Spendengruppe.  

Ihr Einsatz hat sich rumgesprochen. Mittlerweile sind auch Frauen aus dem Kollegenkreis mit Begeisterung dabei. Zu dritt starten die Berliner Gören in diesem Jahr über die 5 Kilometer mit einem ehrgeizigen Ziel: Es gilt, die Spendenmenge von 500 Euro aus dem vergangenen Jahr zu übertreffen.

Wer die Gören dabei unterstützen möchte, sollte auf www.bit.ly/1b6sceW vorbeischauen. Oder gründe doch einfach dein eigenes Charity-Team  www.bit.ly/1NdeuYy.

Informationen zum 32. AVON RUNNING Berliner Frauenlauf unter www.berliner-frauenlauf.de.


Weitere News

18.11.2021 Wichtige Infos zum Berliner Silvesterlauf und 50. Berliner Neujahrslauf
09.11.2021 Die Gewinner der AbbottWMM XIII Serie stehen fest
24.10.2021 Die Cross Challenge 2021: Im Team zum Ziel - wichtiger denn je!
21.10.2021 Anmeldung für den VeloCity Berlin jetzt möglich

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des Berliner Silvesterlauf tagesspiegel adidas

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.