Spielbank Berlin Silvesterlauf am 31. Dezember 2019

Weitere Veranstaltungen

News

„Krone am Montag“ ... jede Woche mehr Teilnehmer!

Freies Marathontraining mittlerweile mit 60 Teilnehmern

15.08.2008

„Krone am Montag“ ... jede Woche mehr Teilnehmer!

Nach 4 Jahren ist es sicherlich nicht übertrieben, von einem Klassiker zu sprechen. Die letzten 10 Montage vor dem Marathon gibt es, wie in jedem Jahr, „Krone am Montag“, mit jährlich steigender Beliebtheit.
„Krone am Montag“ ist ein Trainingsangebot zur Vorbereitung auf den 35. real,- BERLIN-MARATHON für Inline-Skater, welches seit Mitte Juli jeden Montag um 18 Uhr auf der „Ostkrone“ gratis angeboten wird. Die Durchführung liegt in den bewährten Händen vom SCC XSpeed Team, der Inline-Skating Abteilung des SCC Berlin. Teilnehmen kann jeder, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen. Nähere Infos hier:
www.scc-events.com/skating/inline-training/krone.php

Auf halbem Weg zum Marathon lässt sich ein positives Fazit ziehen. Das grundsätzliche Interesse nach einem Angebot dieser Art lässt sich am besten an den Teilnehmerzahlen verdeutlichen. Diese lagen bereits am ersten Montag bei rund 40 Skatern und haben sich stetig bis auf 60 Teilnehmer am vergangenen Montag entwickelt

Das Trainerteam um Jörg Jargon sowie auch Bernd Sauerlandt vom Ski-Shop Charlottenburg sind fast ein wenig sprachlos, „Ein solches Feedback haben wir nicht erwartet, wir müssen immer mehr Trainer hinzuziehen, um jedem Einzelnen gerecht werden zu können“ so Jörg nach dem letzten Training.

Laut Jörg sind viele besonders vom Fahren in der Gruppe positiv angetan. „Den Teilnehmern ist nicht klar gewesen, welche Vorteile es bietet und wie viel Kraft sich sparen lässt“. Gerade das macht aber das Skaten in einem Marathon aus. Technisch sauberes Fahren in der Gruppe mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten und bis zu 30% Kraftersparnis.

Das Wichtigste jedoch ist, dass die Teilnehmer jede Woche etwas dazu lernen. Teilnehmerin Birgit stellt fest: „Da ich schon im letzten Jahr hier trainiert und viel gelernt habe, fällt mir das das Techniktraining nun leichter“. Klaus sagt: „Ich kann hier unter Anleitung trainieren, bekomme Hinweise zum effektiveren Krafteinsatz und lerne Gleichgesinnte kennen, mit denen ich den Marathon fahren kann“. Sabine ergänzt: „Mit dem Training und den netten Mitskaterinnen schaffe ich meine Wunschzeit bestimmt“.

Wem das vorab organisierte Skaten in der Gruppen auch im Marathon wichtig ist, der sollte sich bei der „Marathon-Guide-Aktion“ anmelden, dort werden Gruppen von bis zu 10 Skatern zu bestimmten Zielzeiten mit Hilfe von „Marathon-Guides“ durch den Marathon geführt. Zielzeiten werden in allen Leistungsbereichen angeboten (ausgehend von einer Endzeit zwischen 1:20 bis 2 Std.)! Näheres unter: www.inlinenews.de/inline-marathon-guide.html

Eine gute Chance das Erlernte noch im Wettkampf zu erproben bietet das 7. Coni XRace’08,  am 24. August. Hier ist eine Anmeldung vor Ort noch möglich.
Infos hier: www.scc-events.com/events/xrace/2008/

Ein Anmeldung für den 35. real,- BERLIN-MARATHON (27. September) ist noch bis zum 22. August möglich. Infos hier: www.scc-events.com/events/berlin_skatemarathon/2008/anmeldung.php
 


Weitere News

04.11.2019 VeloCity, the Power of Berlin – Registrierung jetzt möglich!
29.10.2019 Cross Days 2019: Ein Käfig voller Verrückter – so matschig war´s noch nie!
27.10.2019 Registrierungsphase des BMW BERLIN-MARATHON 2020 endet bald!
23.10.2019 Cross Days 2019: Fast 2.500 Läufer stellen sich der großen Sauerei und treffen sich im Darkroom!

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des Spielbank Berlin Silvesterlauf Spielbank Berlin AOK Adidas

Anzeige

Anzeige